Aktuelles

 

Ihre Sprachzertifikate zum Cambridge First Certifcate in English (FCE) haben am Thomas-Morus-Gymnasium nun sechs Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF erhalten.

 

 

 

 

Seit dem vergangenen September haben sich die drei Schülerinnen und drei Schüler einmal pro Woche im Rahmen des Lern(zeit)büros mit Englischlehrer Fabian Neitemeier getroffen und sich auf die zentralen Prüfungen der renommierten Universität in England vorbereitet. Eine weitere Stunde ihrer Lernzeit opferten die Schülerinnen und Schüler des FCE-Kurses der selbstständigen Arbeit und Übung für die Prüfungen, die im vergangenen März in Münster abgenommen wurden.

 

Belohnt wurden die jungen Sprachtalente nun mit großen Umschlägen, die das Thomas-Morus-Gymnasium aus England erreichten. Der Inhalt: sechs FCE-Sprachzertifikate. Alle hatten die mündlichen und schriftlichen Prüfungen bestanden, ein Schüler sogar mit der Bestnote A. „Der Vorteil dieses Dokumentes ist, dass es international anerkannt ist und z. B. bei einem Auslandspraktikum oder einem Auslandsstudium die Sprachkompetenz auf einem bestimmten Niveau bestätigt. Dabei entspricht das FCE der Niveaustufe B2 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens der Sprachen“, erklärt der betreuende Englischlehrer Fabian Neitemeier.

 

 

Der FCE-Kurs findet am TMG regelmäßig statt und steht grundsätzlich allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe EF offen. „Das in der Jahrgangsstufe EF angebotene Lern(zeit)büro bietet dabei den Rahmen, um im Bereich des Englischen eine gewisse Expertise zu erwerben“, ergänzt Ulrich Möllmann, der sich am TMG um die Koordination der Oberstufe kümmert. Einmal pro Woche haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF in einer Doppelstunde die Gelegenheit, in verbindlich gewählten Kursen der Fächer Deutsch, Englisch oder Mathematik ihre Kenntnisse zu vertiefen. Je nach Bedarf und Interesse können sie dort die Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer in Anspruch nehmen, selbstständig arbeiten, in Gruppen den Unterricht nach- oder vorbereiten. Oder sie bereiten sich professionell auf den Erwerb von Sprachzertifikaten wie dem FCE vor.