Aktuelles

Zu einem Tag der offenen Tür lädt das Oelder Thomas-Morus-Gymnasium am Samstag, den 30. November, zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr in die Schule ein. Eingeladen sind insbesondere Eltern und Kinder der vierten Klassen sowie Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der weiterführenden Schulen, die sich für die gymnasiale Oberstufe interessieren.

 

Zentraler Programmpunkt für die Jungen und Mädchen der 4. Klassen wird der Mitmach-Unterricht sein. Zusammen mit den Fünftklässlern des TMG können die jungen Besucher jeweils um 10.15 Uhr und um 11.30 Uhr halbstündige Unterrichtseinheiten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Erdkunde und Politik besuchen. Betreut werden die Gäste an diesem Tag durch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6; anschließend begleiten die Sechserschüler die Gäste auf ihrem ersten Rundgang durch das TMG, zeigen die Schule und beantworten Fragen. Während die jungen Gäste sich einen ersten Eindruck vom Unterricht am Gymnasium machen, können die Eltern sich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ in der Pausenhalle über das schulische Angebot informieren. Neben der Schulleitung und den Lehrern der Schule werden hier auch Vertreter der Elternpflegschaft und des Fördervereins ansprechbar sein. Eltern und zukünftige Schüler erhalten Informationen zur Schulentwicklung und zu möglichen Schullaufbahnen in Erprobungs-, Mittel- und Oberstufe. Auf Stellwänden werden zudem etwa das Schulprogramm, das TMG als UNESCO-Projektschule, Fremdsprachen und Austauschprogramme, Konzepte zur Studien- und Berufswahlorientierung, die Schulsozialarbeit, die Arbeitsgemeinschaft „Schule ohne Rassismus“ und die Schülervertretung vorgestellt. Kleinere Geschwisterkinder werden an einer Spielstation im Bistro durch Oberstufenschüler betreut.

 

Ergänzt wird das Programm durch zahlreiche Mitmachstationen: Die Klassenpaten halten verschiedene Spiele und Bastelmöglichkeiten bereit, vor und in der Mediothek kann man die TMG-Rechtschreibwerkstatt „Graf Ortho“ besuchen und sich über diese individuelle Fördermöglichkeit am TMG informieren. Die Fachräume der Naturwissenschaften sind geöffnet, verschiedene Beobachtungen und Experimente können in Biologie, Chemie und Physik unter Anleitung durchgeführt werden. Sportlich geht es in der Turnhalle zu: Eine Abenteuerlandschaft wird von den TMG-Sporthelfern aufgebaut und betreut, das Neigungsfach Circus lädt zum Mitmachen ein.

 

Um 10.25 Uhr - darauf sei besonders hingewiesen - wird der Schulleiter, Herr Dr. Philipp Hermeier, die Eltern kurz begrüßen.

 

Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen, die sich für das TMG interessieren, sind ebenfalls eingeladen; sie treffen sich um 10 Uhr am Oberstufenstand auf dem „Markt der Möglichkeiten“, um sich in persönlichen Gesprächen mit dem Oberstufenkoordinator Ulrich Möllmann ausführlicher über die Oberstufe am TMG informieren.

 

Ergänzt wird das Angebot des Tages der offenen Tür durch einen Informationsabend für Eltern der Viertklässler am 30. Januar 2020 um 19 Uhr in der Mensa des Gymnasiums.