USA

Seit inzwischen 20 Jahren besteht der Schüleraustausch des Thomas-Morus-Gymnasiums mit der Ridgewood High School in Ridgewood, New Jersey. Alle zwei Jahre kommen die Amerikaner im Frühjahr nach Deutschland und wir fahren im Herbst dorthin.

Die Amerikaner verbringen zehn Tage in Deutschland und davon sieben in Oelde. Während dieser Zeit leben sie bei den Familien der AustauschschülerInnen. Das gilt auch für unseren Aufenthalt in Amerika. Wir reisen in den zwei Wochen aber auch viel: Auf dem Programm stehen Aufenthalte mit Übernachtungen in Boston und Washington. Diese gewähren intensive Einblicke in die amerikanische Geschichte und Politik. Tagesausflüge in das nahe gelegene New York (u.a. Freiheitsstatue, Empire State Building) schließen sich an. Häufig zeigen auch die Gastfamilien unseren SchülerInnen weitere Sehenswürdigkeiten von New York und der Umgebung von Ridgewood. Nicht selten bestehen Kontakte nach Amerika lange über den Austausch hinaus.

 

Mitfahren können grundsätzlich alle SchülerInnen des TMG, die im Frühjahr in der 9 oder EF sind und eine amerikanische Schülerin/einen amerikanischen Schüler aufnehmen können. Wir möchten, dass sich unsere Austauschgruppe zu etwa gleichen Teilen aus Jungen und Mädchen zusammensetzt. (Nähere Informationen zum Auswahlverfahren für den Austausch 2018 folgen!)

 

Jeweils zwischen den Sommer- und Herbstferien bieten wir einen Informationsabend für den Austausch im Folgejahr an. Dort werden das Auswahlverfahren  sowie der Ablauf erläutert und alle weiteren Fragen beantwortet. Der Termin steht im Terminplan und wird auch in der Schule bekanntgegeben. Die Teilnahme an diesem Abend ist hilfreich, aber für die Bewerbung nicht verpflichtend.


Download
Infoabend für den Amerikaaustausch 2018.
Adobe Acrobat Dokument 306.0 KB
Download
Bewerbung - So geht's.pdf
Adobe Acrobat Dokument 235.6 KB
Download
Bewerbung 2018.doc
Microsoft Word Dokument 24.5 KB