... in die Oberstufe

Derzeit kontinuierlich weiterentwickelt wird die Gestaltung der Sekundarstufe II (Oberstufe), insbesondere mit Blick auf die Gestaltung des Überganges von der Mittelstufe in die gymnasiale Oberstufe. Das entwickelte Angebot ermöglicht insbesondere auch denjenigen Schülerinnen und Schülern, die sich neu am Thomas-Morus-Gymnasium anmelden, eine individuell ausgerichtete Unterstützung, die ihnen den Start in die gymnasiale Oberstufe erleichtert.

 

Bewährt haben sich inzwischen bereits zwei Bausteine für die Schülerinnen und Schüler der Jgst. EF:

  • das Lern(zeit)büro
  • das Seminar "Fit für die Oberstufe"

Lern(zeit)büro

Die Fahrt zum Haus Neuland findet jährlich statt und ist Bestandteil des Lern(zeit)büros. Diese „Lernzeit für Fortgeschrittene“ steht allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe EF wöchentlich zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler erfahren hier eine eng an den Kursunterricht angelehnte fachliche aber auch überfachliche Begleitung in Kleingruppen.Neben diesem Förderangebot findet sich über das Lern(zeit)büro auch Zeit und Luft im Stundenplan, um weiterführende Angebote der Schule wahrzunehmen: Der Erwerb von Fremdsprachenzertifikaten im Französischen (DELF) oder Englischen (FCE) oder die Teilnahme an Wettbewerben seien hier denkbar.

 

Eine übersichtliche Zusammenfassung des Angebots "Fit für die Oberstufe" findet sich hier:

Download
Übergang und Lern(zeit)büro
Übergang.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 78.1 KB

Der Stundenplan der Jgst. EF enthält zwei Stunden für das Lern(zeit)büro. Zeitgleich findet kein anderer Unterricht statt. Alle Schülerinnen und Schüler können hier fachliche und überfachliche von Lehrerinnen und Lehrern Unterstützung erfahren.



"Fit für die Oberstufe"

"Fit für die Oberstufe" ist der Titel eines Seminarangebots, an welchem die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase teilnehmen. Zusammen mit ihren Beratungslehrern fährt die gesamte Jahrgangsstufe in das Tagungshaus „Haus Neuland“ bei Bielefeld.

Dort werden sie von externem pädagogischem Fachpersonal aber auch von weiteren Lehrkräften des Thomas-Morus-Gymnasiums intensiv dabei unterstützt, die eigene Schullaufbahn in der gymnasialen Oberstufe in den Blick zu nehmen. Schon im Vorfeld und nach individuellem Bedarf wählen die neuen Oberstufenschülerinnen und -schüler Seminarangebote aus, die ihren persönlichen Schwerpunkten entsprechen. Vor Ort arbeiten sie angeleitet und intensiv z.B. an einer Optimierung ihres persönlichen Zeitmanagements oder ihren rhetorisch-kommunikativen Fähigkeiten. Weitere Schülerinnen und Schüler sehen ihren Bedarf eher in einer fachlichen Unterstützung und arbeiteten zwei Tage intensiv in eigens eingerichteten Mathematik-, Deutsch,- oder Englischkursen. Begleitet werden sie hier von Fachlehrkräften des TMGs.

 

Eine übersichtliche Zusammenfassung des Angebots "Fit für die Oberstufe" findet sich hier:

Download
Fit für die Oberstufe
Fit für die Oberstufe.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 59.3 KB