Aktuelles

Die Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Medien-AG der Jahrgangsstufe 9 haben an der Auftaktveranstaltung und Fortbildung zum Kurzfilmwettbewerb der Staatskanzlei und des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW im Schillergymnasium in Münster teilgenommen. Der Filmwettbewerb bereitet den UNESCO-Projekttag 2018 vor.

 

 

Die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft verschafften sich zusammen mit vielen anderen UNESCO-Schülerinnen und Schülern aus ganz NRW einen ersten Überblick über die Agenda 2030 der Vereinten Nationen und ihre 17 Ziele der nachhaltigen globalen Entwicklung. Sie sammelten erste Ideen für die Gestaltung eines Kurzfilms zum SDG „menschenwürdige Arbeit und wirtschaftliches Wachstum“. In Filmtechnik und in der Verarbeitung von Filmmaterial wurden sie fortgebildet.